Faschingsdiensstag

Wie jedes Jahr waren auch heuer wieder die Kinder und Lehrerinnen am Faschingsdienstag in Feierlaune. In jeder Klasse waren Spiel- und Spaßstationen aufgebaut und die Kinder konnten von Spiel zu Spiel wandern. Alle Kinder hatten tolle Kostüme. Nach einer Stärkung mit Faschingskrapfen ging es gleich rund im Schulhaus.

Ausstellungseröffnung im Gemeindeamt

Am 30.11.2023 fand im Gemeindeamt die Eröffnung der neuen Ausstellung statt. In der Galerie werden bis Ende Jänner Bilder und Zeichnungen der Kinder unserer Volksschulen ausgestellt. 14 dieser gelungenen Werke wurden ausgewählt, um im Gemeindekalender 2024 zu erscheinen. Bgm. Erich Rippl und Weber Michael, der Leiter des Kulturausschusses luden zur musikalisch umrahmten Eröffnungsfeier ein. Die Kinder sind besonders stolz zu den Künstlern zu zählen, die nun ein Bild in der Gemeindegalerie ausstellen dürfen.

Kreativ in den Herbst

Die 2. Klasse arbeitet fleißig in der Töpferwerkstatt (Werkraum). Da entstehen die schönsten Kunstwerke.

Besuch vom Polizisten

Am 8. November besuchte uns unser Schulpolizist Moser Martin. Die Kinder haben sich aus der 1. Klasse viel gemerkt, alles noch einmal wiederholt und sind jetzt “Profis” beim Überqueren der Straße.

Abschlussreise

Linz-Tage 21.06.-22.06.2023

 

Riesenmuseum

Die dritte Klasse besuchte Ende Juni das Riesenmuseum. Dort erfuhren die Kinder Vieles über den berühmten Riesen und noch eine ganze Menge mehr über die Zeit, in der er lebte.

Nach einer Eispause in Friedburg wanderten wir zur Schule zurück.

Riesenmuseum

Ende Juni besuchten die Drittklässler das Riesenmuseum in Lengau.

Die Kinder erfuhren dort Vieles über das Leben des Riesen, jedoch noch viel mehr über die Zeit, in der er lebte.

Ein großer Dank geht an Herrn Pointinger, der uns so freundlich im Museum Willkommen hieß.

Nach einer Eispause in Friedburg wanderten wir zur Schule zurück.

Besuch im Gemeindeamt

Die 3. Klasse besuchte Ende Juni den Bürgermeister im Gemeindeamt.

Herr Rippl führte die Kinder durch alle Abteilungen. Die SchülerInnen waren erstaunt wie viele wichtige Arbeiten hier erledigt werden. Sogar den Bürgermeisterstuhl durften einige Buben und Mädchen testen. Danach nahm sich der Bürgermeister auch noch viel Zeit um alle Fragen zu beantworten.

Bei strahlendem Sonnenschein marschierten wir im Anschluss zur Schule zurück.

Wandertag

Am Montag, den 3.7.23, machten wir einen Wandertag.

Wir gingen den Rundweg und lernten Einiges über die Glasherstellung in Schneegattern.

Wir machten außerdem einen Stopp zum Füßebaden und zum Bauen von Steinetürmen.

Der nächste Stopp war bei der Familie Schinwald. Dort erfuhren wir Interessantes über Brieftauben.

Mit dabei waren Johanna Weilbold und Katrin Schöfegger mit Balu.

gesunde Jause

Am 28.6. bekamen wir von Katrin Schöfegger eine gesunde Jause.